Lage

 
 

 
 
Fethiye

Vom Traumstrand ins Land der Lykier, ca. 50 km vom Zielflughafen Dalaman entfernt, liegt in landschaftlich wunderschöner Umgebung das Hafenstädtchen Fethiye. Das antike Telmesos und Zentrum Lykiens birgt noch heute viele Sehenswürdigkeiten.
Umgeben von subtropischer Vegetation, gelegen zwischen Gebirge und Meer, bietet Fethiye unternehmungslustigen Urlaubern viele Ausflugs- und Wassersportmöglichkeiten.
 
Hotel TRUVA befindet sich 5 km nördlich von Fethiye und nur 100 m vom Çalış-Strand entfernt, an dem Sonnenschirme und Liegen gegen Gebühr zur Verfügung stehen. Um unser ruhig und einsam gelegenes Hotel herum befindet sich eine kleine Gartenanlage.
 
Der Badestrand von Çalış ist der wichtigste Quartier- und Vergnügungsort dieser Region. Die kilometerlange Promenade mit vielen Hotels, gemütlichen Restaurants und Bars sowie einladenden und gemütlichen Geschäften zieht sich unmittelbar am Sand-Kiesstrand und dem glänzenden Meer entlang.
 


Das Klima, die Natur, die Gastfreundschaft und die Kinderfreundlichkeit bieten Ihnen einen geeigneten Rahmen für Ihren Urlaub.
 

 
Der nächstgelegene Badestrand (Çalış) liegt ca. 5 km von Fethiye entfernt.
 
 

 

 

Am bekanntesten sind aber der ca. 15 km von Fethiye entfernte Strand und die Lagune von Ölü Deniz (das "Stille Meer"), die die Schönheit der Landschaft widerspiegeln.
 
Fethiye ist der Ort für den Besucher, der im Gastland das Andere, Interessante sucht.

 
Im Zentrum liegen traditionelles und touristisches Leben dicht beieinander. Hier findet man viele Restaurants, Geschäfte, den farbenfrohen Basar und kunstvolles Handwerk.

 
 

 
 
Türkei
 
Immer mehr Urlauber sind seit einigen Jahren unterwegs in die Türkei.
Denn es hat sich herumgesprochen:
 

Hier ist es anders als in vielen anderen Mittelmeerländern, es ist in weiten Teilen vom Tourismus noch unbeschadet.
 
Kaum angekommen, glaubt man sich in einer fremden Welt, in der man aber schnell heimisch wird.
 
Die Türkei ist der Orient und doch auch wieder nicht. Sie ist ein islamisches Land, aber das einzige, in dem Staat und Religion voneinander getrennt wurde.



Der Zauber des Orients – ein Gemisch aus marktschreierischer Basaratmosphäre und moslemischer Gelassenheit, dazu der Trubel einer verwirrend bunten Gegenwart, exotische Bilder-Ruinenstädte, Festungen und Moscheen – zeichnet ein Bild von einer wechselvollen Geschichte des Landes, das in seiner Vielfalt seinesgleichen sucht, und das von jeher die Brücke zwischen Asien und Europa bildet.

 

Die Türkei ...
 
... reich an ganz unterschiedlichen Landschaften, bietet jedem etwas:
dem Strandurlauber sauberes Wasser, einsame Buchten und die schönsten Strände des Mittelmeeres (die Badesaison reicht hier von April bis Oktober), dem Bergwanderer eine endlose Kette von Gebirgslandschaften, tiefe Schluchten, einsame Wälder, riesige Bergseen und abgelegene Dörfer.



Nicht zuletzt die Gastfreundschaft der sympatischen Menschen, ihre Offenherzigkeit den Gästen gegenüber, ihre Würde und ihre Gelassenheit, ihr unglaubliches Improvisationstalent prägen noch nachhaltig die Urlaubserlebnisse.
 
Die Türkei ist ein Land, das noch entdeckt werden kann.

Ihr Reiz liegt in ihrem Widerspruch. Sie ist zivilisiert und abenteuerlich zugleich. Alleine wegen ihrer Größe wird sie als Urlaubsland immer relativ individuell bleiben.
 
Es ist unmöglich, auf einer einzelnen Reise das ganze Land, ja auch nur die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und verschiedenen Landschaften kennenzulernen.




 

 
 
Für weitere Informationen und Buchungen

>>> Anfrageformular

E-mail:
hoteltruva@superonline.com
    
Skype:  Skype  hoteltruva
 
 

Adresse:
Türkei
Hotel TRUVA
Köcek Mustafa Caddesi No: 38
Çalış Plajı 48300 – Fethiye Mugla

Mobil: +90 - 53 22 91 13 03
Fax: +90 - 252 622 05 87

 
 

 
 
>>> Drucken
>>> Startseite
>>> Nach oben